Staatliches SFZ

Monats-Archive: Dezember 2017

Jungforschertag des Landkreis Forchheim auf Burg Feuerstein – Die SAFE 4 war dabei

Am 23. November 2017 fand auf Burg Feuerstein der 2. Jungforschertag im Landkreis Forchheim mit knapp 200 Schülerinnen und Schüler aus 14 verschiedenen  Schulen (4. – 10. Jahrgangsstufe) statt. Neben mehreren Grund-, Mittel -und Realschulen und Gymnasien nahm war erstmals auch die Pestalozzischule mit der Klasse SAFE 4 vertreten. Nach der Busanreise, welche wie die Teilnahme sowie die Verpflegung für die Schulen kostenlos war, wurden die Teilnehmer von Bildungsreferent Joannis Platis sowie von Landrat Dr. Hermann Ulm begrüßt. Anschließend wurden die Schüler in unterschiedliche Workshops eingeteilt und setzten sich mit unterschiedlichen naturwissenschaftlichen Themeninhalten der Unterrichtsfächer (theoretisch und praktisch) auseinander.

„Wo sich Calphi aufhält, ist es warm. Wenn es Gegenstände verlässt, werden sie kalt.“

Die Schüler der SAFE 4 ergründeten mit hohem Interesse und viel Freude am Vor- und am Nachmittag in zwei Workshops das eigentlich relativ abstrakte Thema „Wärmeenergie“ mit Hilfe des Wärmegeistchens „Calphi“ in spielerischer Art und Weise. Beide Workshops wurden von Herrn Prof. Dr. Friedrich Oehme geleitet, der als  Projektverantwortlicher von „Calphi“ den Kindern eine Vorstellung von Wärmeenergie anhand anschaulicher Experimente geben konnte. Mit Wärmekamera, Wasserkocher und Eigenwärme lernten die Schüler die Dynamik und zugleich die Kostbarkeit von Wärmeenergie kennen. Dabei erhielten die Schüler u. a. die Möglichkeit, Bilder mit der Wärmekamera von sich selbst entwickeln zu lassen. Zudem erkundeten die Schüler mit der Wärmekamera das Gelände der Burg Feuerstein und die dortigen „Wärmeverhältnisse“. Zum Abschluss wurde den Schülern noch ein von Herrn Prof. Dr. Oehme verfasstes Bilderbuch als Geschenk überreicht.

Die Schüler und Pädagogen der Klasse SAFE 4 bedanken sich bei der Bildungsregion Landkreis Forchheim für den lern- und ereignisreichen Jungforschertag, den unkomplizierten Bustransfer sowie die köstliche Verpflegung und können eine Teilnahme am nächsten Jungforschertag sehr empfehlen.

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt …

Advent stammt vom Lateinischen „advenire“, das bedeutet zusammenkommen. Das machen wir auch in der Vorweihnachtszeit.   Jeden Montag nach den  Adventssonntagen startet die Grundschulstufe mit einer Adventsfeier in der Aula unserer Schule: Kerzen werden angezündet, der Schulchor singt Weihnachtslieder und Lehrer erzählen Weihnachtsgeschichten, denen alle Schüler gespannt zuhören. Alle genießen die fröhlich-besinnliche Wocheneinstimmung und die Vorfreude auf den Weihnachtsabend wird im Lied „Schön wird das Fest“ besungen.

Termine

 

Herbstferien

  • 29.10. – 2.11.18

November

  • 16.11. Herbstessen        (18.00 – 21.00 Uhr)
  • 21.11. Buß- und Bettag (Schulfrei)
  • 23.11. 10 Jahre SVE

Dezember

  • 20.12. 11.25 Uhr Schulschluss

Weihnachtsferien

  • 22.12.18 -05.01.19