Lernen in den Ferien

Die Abschlussprüfungen rücken näher! Daher waren fleißige 9. KlässlerInnen 3 Tage lang freiwillig in der Schule, um zu lernen. Gemeinsam mit StudentInnen wurde in Kleingruppen für die theoretischen Abschlussprüfungen in Mathe, Deutsch und dem Wahlfach geübt. Sie konnten gezielt Themen der Abschlussprüfungen besprechen und offene Fragen klären. Um optimal an den Unterricht anzuknüpfen, war der Prüfungsvorbereitungskurs im Voraus eng mit den KlassenlehrerInnen der Abschlussklassen abgesprochen und es wurden Schwerpunkte festgelegt.

 

Alleine im Schulhaus hatten wir viel Ruhe und konnten die Zeit konzentriert und mit guter Stimmung verbringen. Danke an Herrn Gößmann für seinen Besuch und Stärkung in Form von Eis.

Ich bedanke mich beim Freundeskreis des Sonderpädagogischen Förderzentrums im Landkreis Forchheim e.V. für die großzügige Spende, die das Projekt in diesem Rahmen möglich gemacht hat.

Ich wünsche allen AbschlussschülerInnen viel Erfolg für die Prüfungen!

Verena Betz (JaS)