SDW-Projekt 2021/2022 – Stelen für den Schuleingangsbereich

In der vorletzten Schulwoche des Schuljahres 2021/2022 fand an unserer Schule das „Stelen“-Projekt unter Leitung des akad. Bildhauers Herrn Thomas Gröhling statt, welches durch SDW-Mittel mitfinanziert wurde.

Dabei wurden 9 Stelen aus Robinie Holz mit Schnitzereien, welche zusätzlich farblich hervorgehoben wurden, gestaltet. Die Baumstämme (Höhe ca. 3 m) wurden als Relief und am oberen Ende voll plastisch bearbeitet. Anschließend wurden die Stämme geschliffen.

Die gestalteten Stelen wurden 1 m tief im Boden eingestampft. Bei diesem Projekt waren SchülerInnen der 6. – 9. Jahrgangsstufe, immer im Wechsel, tätig. Vom Schnitzen über das farbliche Absetzten bis hin zum Ausheben der Löcher und dem letztendlichen Einstampfen der Stelen wurden die SchülerInnen stets durch Herrn Thomas Gröhling und anwesende Lehrkräfte unterstützt.

Nun zieren 9 wunderschöne beschnitzte „Stelen“ den Eingangsbereich unserer Schule, welche auf durchweg positive Resonanz und Begeisterung der gesamten Schulfamilie, sowie allen Besuchern unserer Schule, stoßen.

Überzeugen Sie sich doch bei Ihrem nächsten Besuch an unserer Schule einfach selbst, wie schön die Stelen geworden sind.

Ankunft von Herrn Thomas Gröhling mit den Stelen und einrichten der „Werkstatt“

auswählen und aufzeichnen der Motive mit Hilfe von Herrn Thomas Gröhling

herausschnitzen der Motive

herausschnitzen der Motive

herausgeschnitzte Motive

schleifen der Stelen und der Motive

geschliffene Motive und Stelen

farbliches absetzten der Motive

Löcher ausheben

Stelen aufstellen und einstampfen.

Ergebnis – Eingangsbereich der Schule