Konzeption der Mittelschulstufe

An der Pestalozzischule können die Schüler am Ende der 9. Jahrgangsstufe zwischen zwei Schulabschlüssen wählen:

  • Abschluss im Bildungsgang Lernen
  • Mittelschulabschluss

Um diese zu bestehen, müssen die Schüler in folgenden Bereichen Prüfungen ablegen: 

  • Hauswirtschaft/Soziales Lernen oder Gewerblich-Technische Praxis (einwöchige Projektprüfung)
  • Deutsch (mündlich und schriftlich)
  • Mathematik
  • Physik/Chemie/Biologie oder Geschichte/Sozialkunde/Erdkunde mit Berufs- und Lebensorientierung

Klasse 5-9:

  • Schaffung der Grundlagen in Deutsch und Mathematik sowie in den Sachfächern und im Fachunterricht
  • Wettbewerbe wie „Be smart, don´t start“ (Antiraucherkampagne) oder Vorlesewettbewerb
  • Intensive Vorbereitung auf die verschiedenen Schulabschlüsse
  • Trainingsraum-Programm zur Lösung von Problemen im sozial-emotionalen Bereich


Ziel des Trainingsraum-Programmes: Schülerinnen und Schüler lernen, die Rechte anderer zu respektieren und verantwortlich für sich und andere zu handeln.

  • Schnuppertage an der Adolph-Kolping-Berufsschule (AKBS) Bamberg
  • Vorbereitung der Ausbildungsfähigkeit
  • Intensive Berufsvorbereitung 
  • Teilnahme Girls Day/ Boys Day
  • Unterstützung bei der Praktikumssuche
  • Praktika mit engmaschiger Betreuung
  • Nachbereitung der Praktika
  • Betriebserkundungen
  • Zusammenarbeit mit berufsvorbereitenden Stellen
  • Teilnahme an Wettbewerben